Vermögensaufspaltung bei Trennung und Scheidung nach englischem Recht

splitting_assets_divorce“Nach englischem Recht wird im Fall einer Scheidung das gesamte Vermögen der Ehegatten 50:50 aufgeteilt!” So häufig die rechtliche Ersteinschätzung. Deshalb wollen ja die Partner reicher Celebrities unbedingt in London geschieden werden, der “Welt-Scheidungshauptstadt“.

Aber: Falsch! Das Vermögen muss keineswegs immer hälftig geteilt werden. Der Londoner Scheidungsexperte Darrell Webb, Rechtsanwalt in unserer englischen Partnerkanzlei Lyndales Solicitors, erläutert hier die fünf zentralen Regeln für die Vermögenszuordnung unter Ehegatten bei Trennung und Scheidung. Mehr zu den Unterschieden des Scheidungsrechts in Deutschland und England hier.