Forderungen in England einklagen: eine Übersicht

Vorab der Tipp: Versuchen Sie es am besten zu vermeiden, überhaupt im Vereinigten Königreich klagen zu müssen, etwa in dem Sie in Ihren Verträgen deutschen Gerichtsstand vereinbaren. Noch besser zusätzlich dadurch, dass Sie den Austausch der Vertragsleistung so gestalten, dass möglichst der Vertragspartner in Vorleistung gehen muss. Ein Prozess ist nämlich schon für Briten selbst kein Vergnügen (entsprechend unbeliebt sind die Anwälte im anglo-amerikanischen Raum), für Ausländer ist die Begegnung mit Her/His Majesty’s Courts and Tribunal System ein zwar interessantes, aber meist kompliziertes und teures Erlebnis. Falls ein Prozess in England doch einmal unvermeidbar ist, hier die wichtigsten Infos: Continue reading