Category

Erbschaft in England

Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in EnglandErbschaftssteuer UKInternationales ErbrechtInternationales Steuerrecht

Erbschaftsteuererklärung in Großbritannien jetzt viel einfacher

Seit 1.1.2022 weniger Formulare bei vielen britischen Erbfällen Reformen, die eine Vereinfachung von Verwaltungs- oder Steuerverfahren ankündigen, halten ja selten, was sie versprechen. Anders ist das bei der Änderung der britischen „Inheritance Tax - Delivery of Accounts Regulation“, die zum 1. Januar 2022 in Kraft trat. Die verdient tatsächlich Lob, denn in sehr vielen Erbfällen in Großbritannien muss man nun überhaupt keine separate Erbschaftsteuererklärung mehr an das britische Finanzamt (HMRC) schicken. Es genügt in diesen…
Bernhard Schmeilzl
Juni 29, 2022
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in EnglandErbschein EnglandImmobilie England

Checkliste Erbfall in England

Wie man einen Nachlass in England professionell abwickelt Wer eine Erbschaft in England macht, wird sehr schnell merken, dass die Abwicklung des Nachlasses in Großbritannien völlig anderen Regeln folgt als in Deutschland. Hier auf diesem Blog erklären wir in vielen Beiträgen das englische Erbrecht, die englische Erbschaftsteuer, warum zwingend immer ein Nachlassabwickler nötig ist und wie man das englische Nachlasszeugnis beantragt (Liste der Beiträge hier). Viele unserer Mandanten unterschätzen trotzdem, wie viele einzelne Schritte für…
Bernhard Schmeilzl
Mai 31, 2022
Erbschaft in EnglandImmobilie EnglandImmobilien kaufenUncategorized

Immobilienrecherche in England jetzt noch einfacher

Neues Portal für Suche im britischen Grundbuch seit Mai 2022 online Im Unterschied zu Deutschland sind in Großbritannien Informationen über Grundstücke (land) und Immobilien (property) für jeden frei zugänglich. Anglo-amerikanische Rechtsordnungen haben da ein anderes Verständnis von Datenschutz. Ende April 2022 hat im Vereinigten Königreich nun ein neues, noch komfortableres Online-Portal die bisherige Website "Find a property service" abgelöst. Der neue Zugang zum zentral verwalteten britischen Grundbuch (HM Land Registry) wurde in die GOV.UK integriert…
Anwaltspraxis in EnglandErbschaft in EnglandImmobilie England

Immobilienkauf in England – Was ist Leasehold?

Das Immobilienrecht in England is völlig anders als in Deutschland Wer ein Haus oder ein Wohnung in England kaufen oder, etwa weil geerbt, verkaufen möchte, wird sehr bald feststellen, dass das Immobilienrecht auf der Insel ganz anders gestrickt ist, als man das aus Deutschland gewohnt ist. Keine Notare auf der Insel Ein praktisch wichtiger Unterschied ist, dass eine Immobilientransaktion in UK nicht - wie in Deutschland und Österreich - von einem neutralen Notar koordiniert und…
Bernhard Schmeilzl
April 26, 2022
Anwaltspraxis in EnglandErbschaft in EnglandErbschein EnglandImmobilie EnglandInternationales Erbrecht

Abwicklung einer Erbschaft in England

Praktische Hilfe bei Auflösung des Nachlasses und Hausverkauf in UK Wie man in England an den Erbschein kommt und welche rechtlichen Hürden sich dabei stellen, haben wir auf diesem Blog in vielen Beiträgen ausführlich beschrieben (hier). Doch bei der Abwicklung einer Erbschaft in England stellen sich oft auch ganz praktische Fragen, bei denen ein Anwalt der falsche Ansprechpartner ist. Bewertung, Räumung und Verkauf englischer Immobilien Gehört zum Nachlass in England etwa ein Haus, eine Wohnung,…
Bernhard Schmeilzl
März 10, 2022
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in England

UK Steuerfreibeträge eingefroren bis 2026

Erbschaftssteuerfreibeträge in England werden mindestens weitere 5 Jahre nicht erhöht Das System der Erbschaftsteuer im Vereinigten Königreich (also England, Wales, Schottland und Nordirland) ist völlig anders strukturiert als in Deutschland. Bei uns wird jeder Empfänger individuell betrachtet und - wenn der Zufluss den persönlichen Freibetrag übersteigt - besteuert. Ganz anders in UK. Dort wird der Nachlass selbst (the Estate) besteuert, also der "Topf der Erbmasse". Es ist also in UK egal, ob der Wirtshauskumpel erbt…
Bernhard Schmeilzl
Februar 25, 2022
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in EnglandErbschein England

Der vorläufige Erbschein in England (Ad Colligenda Bona)

Wie schützt man den Nachlass in UK, solange die Erben unbekannt sind? Es kommt erstaunlich häufig vor, dass - meist sehr alte Menschen - ohne Testament versterben und niemand weiß, wer die nächsten Verwandten sind. Vor allem bei internationalen Familienkonstellationen. Aktuell suchen allein in Großbritannien mehr als 7.300 Nachlassvermögen einen gesetzlichen Erben. Details hier: https://www.cross-channel-lawyers.de/gut-7-300-nachlaesse-in-england-suchen-einen-erben/ Die Stunde der Heir Hunter In diesen Situationen werden meist Erbenermittler aktiv, in UK und USA martialisch "Heir Hunters" genannt.…
Bernhard Schmeilzl
Oktober 21, 2021
Anwaltspraxis in EnglandBetrugsmasche ErbfallErbrecht & TestamentErbschaft in England

Gut 7.300 Nachlassvermögen in England suchen einen Erben

Was passiert mit Erbschaften in UK, wenn die Erben unbekannt sind? Verstirbt jemand in Großbritannien und es kümmert sich niemand um den Nachlass, kommt der Erbfall nach einigen Monaten auf die "bona vacantia" Liste, also das offizielle Verzeichnis der "unclaimed estates". Übersetzt bedeutet "bona vacantia" soviel wie "verlassene Güter" oder "Vermögen ohne Besitzer". Die staatliche Behörde, die sich in Großbritannien um solche verwaisten Erbschaften kümmert, ist das "Bona Vacantia Department (BVD)", eine Abteilung des "Government…
Bernhard Schmeilzl
Juli 15, 2021
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in EnglandErbschaftssteuer UKInternationales Erbrecht

Optimale Nutzung der Erbschaftsteuer-Freibeträge in England

Englische Testamente enthalten oft eine "Nil Rate Band Legacy" Die Systematik der britischen Erbschaftsteuer (UK Inheritance Tax) ist völlig anders als die deutsche Erbschaft- und Schenkungsteuer. Während in Deutschland der jeweilige Empfänger individuell besteuert wird, erhebt das britische Finanzamt (HM Revenue & Customs) einheitlich Steuern auf den Nachlass als solchen, also die Erbmasse. Egal, wie viele Erben es gibt, wird also die Erbmasse selbst besteuert. Dies nach Abzug eines einheitlichen, einmaligen Erbschaftsteuer-Freibetrags von derzeit 325.000…
Bernhard Schmeilzl
März 19, 2021
Erbrecht & TestamentErbrecht SchottlandErbschaft in EnglandInternationales ErbrechtSchottisches Recht

Was erben Ehegatten und nicht-eheliche Lebenspartner in England und Schottland?

Das gesetzliche Erbrecht für Lebenspartner ist unterschiedlich in England und Schottland Auch in Großbritannien leben immer mehr Paare ohne Trauschein zusammen ("Cohabitation"), manchmal über Jahrzehnte. Wer in einer solchen nicht-ehelichen Lebensgemeinschaft den Partner für die Zeit nach seinem Tod absichern will, muss unbedingt daran denken, ein Testament zu erstellen. Denn ein gesetzliches Erbrecht haben solche unverheirateten Partner nicht, weder in Deutschland, noch in Großbritannien. Allerdings können solche unverheirateten Lebenspartner in Großbritannien unter gewissen Umständen gewisse…
Bernhard Schmeilzl
März 15, 2021