Category

Anwaltspraxis in England

Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in EnglandErbschaftssteuer UKInternationales Erbrecht

Optimale Nutzung der Erbschaftsteuer-Freibeträge in England

Englische Testamente enthalten oft eine "Nil Rate Band Legacy" Die Systematik der britischen Erbschaftsteuer (UK Inheritance Tax) ist völlig anders als die deutsche Erbschaft- und Schenkungsteuer. Während in Deutschland der jeweilige Empfänger individuell besteuert wird, erhebt das britische Finanzamt (HM Revenue & Customs) einheitlich Steuern auf den Nachlass als solchen, also die Erbmasse. Egal, wie viele Erben es gibt, wird also die Erbmasse selbst besteuert. Dies nach Abzug eines einheitlichen, einmaligen Erbschaftsteuer-Freibetrags von derzeit 325.000…
Bernhard Schmeilzl
März 19, 2021
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in EnglandInternationales ErbrechtSchottisches Recht

Testament nach dem Tod ändern? In England und Schottland ist die Umverteilung der Erbschaft kein Problem

Sogar das britische Finanzamt akzeptiert solche nachträglichen Änderungen per "Deed of Variation" Manchmal stellen die Erben fest, dass ein Testament unklar formuliert wurde oder die Verteilung unter den Begünstigten steuerlich ungeschickt war. Dann können Erben natürlich auch in Deutschland eine abweichende Vereinbarung treffen, wenn sie sich alle einig sind. Das Problem ist allerdings, dass eine solche "disquotale Erbverteilung" steuerliche Konsequenzen haben kann, denn das deutsche Finanzamt wickelt den Erbfall zunächst einmal so ab, wie es…
Bernhard Schmeilzl
März 15, 2021
Anwaltspraxis in EnglandBetrugsmasche ErbfallErbschaft in EnglandInternationales Erbrecht

Erbfall mit Konto auf der ISLE OF MAN? So sieht ein echter Erbschein der IOM aus

Neues Design des Nachlasszeugnisses des Gerichts der Isle of Man Lassen wir mal dahingestellt, ob die Flagge der (geografisch betrachtet) britischen Insel ISLE OF MAN deshalb als Logo drei sprintende Beine hat, weil man auf der Isle of Man so erfolgreich vor dem Finanzamt weglaufen kann. Jedenfalls haben verblüffend viele deutsche Erblasser ein Bankkonto oder sonstige Geldanlagen dort. Im Erbfall gibt es für die Erben in Deutschland dann aber oft ein böses erwachen. Denn natürlich…
Bernhard Schmeilzl
März 11, 2021
Anwaltspraxis in EnglandGesellschaftsrechtHandel mit UKM&A Deals (Unternehmenskauf)Schottisches RechtUnternehmenstransaktionen (M&A)

Experten für deutsch-britische Unternehmenskäufe

Grenzüberschreitendes Anwaltsteam für M&A Deals in Großbritannien Wer den Kauf eines Unternehmens in England plant, braucht britische Anwälte, die nicht nur über Transaktionserfahrung verfügen, sondern möglichst auch die Business-Mentalitäten und Erwartungshaltungen beider Seiten kennen. Schon vor Brexit unterschied sich "the British way of doing business" erheblich von der Herangehensweise deutscher Manager und Unternehmer. Nach Brexit sind die Gefahren, die andere Seite falsch zu verstehen, britische Befindlichkeiten (Empfindlichkeiten) zu verletzen oder in kulturelle Fallen zu tappen,…
Bernhard Schmeilzl
März 10, 2021
Anwaltspraxis in EnglandDeutsch Spanisches RechtFamilienrecht & Scheidung

Wie hebelt man einen deutschen Ehevertrag aus?

Ein Scheidungsantrag in England macht‘s möglich Wie erreicht man eine finanziell lukrative Scheidung trotz deutschem Ehevertrag mit Gütertrennung oder modifizierter Zugewinngemeinschaft? Durch Umzug nach England und Scheidungsantrag am englischen Family Court Von Bernhard Schmeilzl (Rechtsanwalt in Deutschland) und Paula Piquer Ruz (Solicitor in England & Abogada in Spanien) Das englische Scheidungsrecht kennt als Grundprinzip, dass der „reichere“ Ehegatte die Hälfte seines gesamten Vermögens abgeben muss („equal split“). Wohlgemerkt nicht nur die Hälfte des Zugewinns während…
Bernhard Schmeilzl
März 4, 2021
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & Testament

Betreuung und Vormundschaft in England

Wenn ein Erbe unter Betreuung nach englischem Recht steht Die Abwicklung internationaler Erbfälle ist schwierig genug. Besonders kompliziert ist es, wenn ein Erbe oder Miterbe in England wohnt und dort wegen Demenz, Alzheimer oder ähnlicher Erkrankung unter Betreuung steht. Dann stellt sich nämlich die Frage, ob und in welchem Umfang der englische Betreuer (Deputy) in Deutschland rechtlich wirksam handeln kann. Gilt ein Betreuungsbeschluss eines englischen Gerichts in Deutschland? Die kurze und vereinfachte Antwort: meistens schon,…
Bernhard Schmeilzl
Februar 22, 2021
Anwaltspraxis in EnglandFamilienrecht & ScheidungInternationales Familienrecht

Experten für englisches Familienrecht

Heirat, Ehevertrag, Scheidung, Adoption und Kindschaftsrecht in England Rechtsanwalt Bernhard Schmeilzl, Master of Laws (Leicester University), ist Autor des Länderberichts Familienrecht von England & Wales im BGB-Kommentar des Nomos-Verlags. Erhältlich im Buchhandel und im Nomos Online Shop hier. Internationale Ehen sind seit vielen Jahren keine Seltenheit mehr. Heiraten deutsche und Briten, wird es juristisch besonders spannend, weil das kontinentale Familienrecht (Deutschland, Frankreich etc.) und das englische Familienrecht völlig verschiedene Rechtstraditionen kennen. So werden in Großbritannien…
Bernhard Schmeilzl
Dezember 14, 2020
Anwaltspraxis in EnglandStrafrecht

Strafprozess in England & Wales

Der Ablauf eines Gerichtsverfahrens in Strafsachen in England Der zentrale Unterschied zwischen Strafrechtsprozessen in Deutschland und England ist die Jury, die in vielen Common Law Rechtsordnungen die Schuldfrage entscheidet. Nur in Bagatellfällen entscheidet der Richter allein. Etwas vereinfacht: In allen Strafverfahren in England & Wales (anders in Schottland), bei denen eine Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten in Betracht kommt, also bei "serious offences", verweist der Magistrate's Court den Fall an den Crown Court of…
Bernhard Schmeilzl
Oktober 22, 2020
Anwaltspraxis in EnglandAnwaltspraxis in USA

Als Rechtsanwalt auf Jobsuche?

Die Abteilung Internationales Recht bei Graf & Partner expandiert Wenn Sie gut Englisch sprechen und Spaß an der Arbeit mit britischen und amerikanischen Mandanten haben, dann bewerben Sie sich bei uns. Die Zentrale von Graf & Partner am Standort Regensburg expandiert. Sie lernen während einer zweijährigen Associate-Phase die Gestaltung internationaler verträge, die Abwicklung internationaler Nachlässe und unterstützen unsere Prozessanwälte bei grenzüberschreitenden Zivilprozessen und Arbitration-Verfahren. Zu Ihrer Ausbildung gehört auch ein mehrmonatiges Praktikum bei unserer Partnerkanzlei…
Bernhard Schmeilzl
August 31, 2020
Anwaltspraxis in EnglandGesellschaftsrechtVerträge verhandeln und gestalten

Muster-Definition „Confidential Information“

Wie definiert man "Vertrauliche Information" in englischsprachigen Verträgen? Bevor Firmen, vor allem Technologieunternehmen, in Verhandlungen oder auch nur Vorgespräche einsteigen, schließen sie in aller Regel eine Vertraulichkeitsvereinbarung, neudeutsch meist als CDA (Confidentiality Agreement) oder NDA (Non Disclosure Agreement) bezeichnet. Diese sind oft in englischer Sprache, selbst wenn beide Vertragsparteien deutsche, österreichische oder schweizer Firmen sind. Entweder weil ausländische Investoren das CDA in englischer Sprache lesen möchten oder weil der Hausjurist nur ein englisches Vertragstemplate gefunden…
Bernhard Schmeilzl
August 7, 2020