Category

Immobilien kaufen

GrundstücksrechtImmobilien kaufenMieten und Pachten in UK

Grundbuchabfrage in England

Wie findet man heraus, wem eine Immobilie in England gehört? Wer in England eine Immobilie kaufen oder mieten möchte oder wer zum Beispiel einen Kredit durch eine englische Immobilie absichern will, muss sich zuvor vergewissern, wem das Grundstück oder die Eigentumswohnung gehört. Über eine offizielle Grundbuchabfrage beim englischen Grundbuchamt (HM Land Registry) findet man den aktuellen Eigentümer (registered property owner) heraus. Die Eigentumsurkunde “Title Deed” erhält man auf Anfrage per Formular (hier).als offizielle beglaubigte Abschrift…
Bernhard Schmeilzl
Juli 9, 2018
Anwaltspraxis in EnglandGrundstücksrechtImmobilien kaufenMieten und Pachten in UK

Briefmarkensteuer?

Wie hoch ist die Grunderwerbsteuer bei Immobilienkauf in England? Nein, mit Briefmarken hat die "Stamp Duty" nichts zu tun. Stamp Duty (Stempelsteuer), präziser gesagt "Stamp Duty Land Tax (SDLT)" ist vielmehr der Fachbegriff für die im Vereinigten Königreich geltende Grunderwerbsteuer. Bei dieser Stamp Duty hat sich im November 2017 einiges geändert. Wer bislang immer der Meinung war, nur deutsche Steuergesetze sind kompliziert und voller Ausnahmen und Unterausnahmen, der möge sich die von unserer Londoner Partnerkanzlei…
Bernhard Schmeilzl
April 12, 2018
Anwaltspraxis in EnglandGrundstücksrechtImmobilien kaufen

Lieber Mandant, woher hast Du so viel Geld?

Zeig mir erst mal Deine Sparbücher! Diese Frage muss jeder englische Anwalt seinem Mandanten stellen, wenn dieser eine Immobilie in England kaufen will. Der Mandant muss also erklären können, dass und warum er genug Geld hat, um sich die britische Immobilie leisten zu können. Und zwar nicht nur mit einer lapidaren eMail im Stile von "ich habe halt Ersparnisse", sondern detailliert belegt mit Kontoauszügen, Sparbüchern und/oder Gehaltsnachweis. Viele Deutsche, die in Großbritannien ein Haus oder…
Bernhard Schmeilzl
März 22, 2018
Anwaltspraxis in EnglandGrundstücksrechtImmobilien kaufen

Immobilienkauf in England: Grafische Übersicht und Checkliste

Ein Grundstückskauf in Großbritannien folgt anderen Regeln als in Deutschland, Österreich oder Frankreich. Mangels eines öffentlichen Notars deutscher, österreichischer oder französischer Prägung organisieren die englischen Anwälte der Vertragsparteien die Immobilientransaktion selbst. Wegen des hohen Haftungsrisikos gehen die beteiligten Immobilienrechtsanwälte (Conveyancing Solicitors) dabei sehr formalistisch vor. Das englische Recht kennt kein Abstraktionsprinzip. Deshalb erfolgt die Zahlung des Kaufpreises und die Besitzübertragung (Schlüsselübergabe) in aller Regel tatsächlich Zug um Zug, also am selben Tag, dem berühmten "Completion…
Bernhard Schmeilzl
Januar 11, 2018
Anwaltspraxis in USAErbschaft in USAGrundstücksrechtImmobilien kaufenUSA Recht allgemein

Hauskauf in USA: Die Unterschiede im Immobilienrecht zwischen Deutschland und USA

Immobilienkauf in Amerika Das deutsche und das amerikanische Rechtssystem könnten bekanntlich kaum unterschiedlicher sein. Das gilt auch und gerade für das Immobilienrecht. Wer als Ausländer, also Nicht-Amerikaner, in den USA eine Immobilie kaufen will, also ein Haus, eine Wohnung oder ein unbebautes Grundstück, sollte sich zunächst die wichtigsten Unterschiede klar machen. Ob und unter welchen Voraussetzungen ein Deutscher oder Österreicher überhaupt ein Grundstück in den USA erwerben kann, haben wir in einem früheren Post bereits…
Bernhard Schmeilzl
August 15, 2017
Anwaltspraxis in USAGrundstücksrechtImmobilien kaufenUSA Recht allgemein

Immobilienerwerb in den USA: Gibt es Beschränkungen für Ausländer?

Kann man als Deutscher oder Österreicher problemlos ein Haus oder eine Wohnung in Amerika kaufen? In fast allen Bundesstaaten der USA finden sich Regelungen, die das Recht eines Ausländers oder einer ausländischen Gesellschaft einschränken, ein Recht an einem Grundstück in den USA zu erwerben. Vorab: Diese ausländerrechtlichen Beschränkungen gelten jedenfalls für Nichtinhaber der amerikanischen Staatsbürgerschaft, eines dauerhaften Visums oder einer Greencard (Non-Permanents) und einer amerikanischen Sozialversicherungsnummer (Social Security Number). Besonders relevant: Beschränkungen, die das Recht…
Bernhard Schmeilzl
August 2, 2017
Anwaltspraxis in EnglandErbschaft in USAGrundstücksrechtImmobilien kaufenMieten und Pachten in UKSchottisches Recht

Rechtsanwalt, Immobilienmakler und Finanzberater in einem. Kein Problem?

Kann ein Rechtsanwalt gleichzeitig Immobilienmakler sein? Eine Nebentätigkeit als Immobilien- oder Finanzmakler erlaubt in Deutschland bekanntlich das anwaltliche Berufsrecht nicht. Konkret regelt § 14 Abs. 2 Nr.8 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO): Die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft ist zu widerrufen,(...) 8. wenn der Rechtsanwalt eine Tätigkeit ausübt, die mit seinem Beruf, insbesondere seiner Stellung als unabhängiges Organ der Rechtspflege nicht vereinbar ist oder das Vertrauen in seine Unabhängigkeit gefährden kann; dies gilt nicht, wenn der Widerruf für ihn eine…
Bernhard Schmeilzl
August 9, 2016
GrundstücksrechtImmobilien kaufen

Grundbuchauszug in England (Beispiel)

Wie erhält man einen Grundbuchauszug in England? Mit dem Grund und Boden ist das in UK so eine Sache. Ein absolutes Eigentumsrecht nach deutschem Verständnis gibt es dort begrifflich nicht. Die bis heute übliche Terminologie "freehold" und "leasehold" verdeutlicht den Ursprung aus dem Lehnswesen: Alles Land gehört "eigentlich" der Krone und es werden nur Nutzungsrechte verliehen. Soviel zur Historie und Theorie. In der Praxis werden - zumindest seit 1925 (Erlass der gesetzlichen Grundlagen: Land Registry…
Bernhard Schmeilzl
Juli 24, 2013
GrundstücksrechtImmobilien kaufen

Immobilienkauf in England: Tipps für die Praxis

"Die eigenen vier Wände" versus "My Home is my Castle" Das eigene Haus ist dem Briten mindestens ebenso wichtig wie dem Deutschen. Trotzdem sind die Mentalitäten recht verschieden. Der hiesige Häuslebauer (eine Entsprechung für diesen Begriff gibt es im Englischen gar nicht!) träumt davon, sein Haus nach seinen individuellen Vorstellungen am Traumort seiner Wahl zu errichten, dann dort für den Rest seiner Tage mit seiner Familie idyllisch zu wohnen und es schließlich über den Tod…
Bernhard Schmeilzl
Juli 18, 2012