Tag

Betrugsmasche Erbschaft England

Anwaltspraxis in EnglandBetrugsmasche ErbfallErbrecht & TestamentErbschaft in EnglandStrafrecht

Betrugsmasche „Erbschaft aus England“: Wie schützt man sich?

Diesmal ein angeblicher Fonds bei der Lloyds-Bank Ohne Übertreibung erhalten wir täglich mehrere Anfragen deutscher und österreichischer "Erben", die uns berichten, sie hätten in England ein Bankkonto oder anderes geerbt. Bei der Freigabe gäbe es nun aber Probleme, weil die Bank oder eine Behörde Gebühren verlange. Mehr muss ich in der Regel nicht wissen: Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt, liegt bereits bei 95 Prozent. Denn so werden englische Erbschaften nicht abgewickelt.…
Bernhard Schmeilzl
August 3, 2018