Tag

Klage Feststellung Vaterschaft UK

Anwaltspraxis in EnglandErbschaft in EnglandFamilienrecht & Scheidung

„Are you my Daddy?“ – Vaterschaftstest und Vaterschaftsanerkennung in England

Sind in England "heimliche" Vaterschaftstests erlaubt? Kann der (zweifelnde) Vater also Speichelproben des Kindes ohne Zustimmung der Mutter ans Labor senden? Zunächst einmal: Kinder, die im Vereinigten Königreich innerhalb einer Ehe geboren werden, gelten auch nach englischem Familienrecht automatisch als Kinder des Ehemanns der Mutter. Zweifelt der Gatte an seiner Vaterschaft, muss er den formellen Weg gehen und die Vaterschaft gerichtlich anfechten. Dennoch ist es auch in dieser Fallkonstellation verlockend, zunächst einen DNA-Vaterschaftstest heimlich durchführen…
Bernhard Schmeilzl
Februar 27, 2018