Tag

Unwirksamkeit Testament England UK

Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentInternationales ErbrechtProzessführung in UK

„Die Beklagte ist manipulativ und berechnend“ schreibt der Richter

So spannend lesen sich englische Urteile: Hier eine Entscheidung zur Unwirksamkeit eines englischen Testaments wegen Testierunfähigkeit und manipulativer Beeinflussung Dass der einzelne Richter in UK eine herausgehobene Stellung hat - und zwar als konkrete Person, nicht als "Mitglied eines Spruchkörpers" - erkennt man bereits daran, dass der Gerichtsentscheidung in England nicht wie in Deutschland das abstrakte "Im Namen des Volkes" vorangestellt wird, sondern das Urteil im Namen des Richters ergeht. In unserem Beispiel (Download hier:…
Bernhard Schmeilzl
Dezember 30, 2014