Tag

was kostet Makler England UK

GrundstücksrechtImmobilien kaufen

Maklerkosten in UK erstaunlich niedrig

Provision der Immobilienmakler in England meist unter 1,5 Prozent Briten mieten nicht, sie kaufen. Für eine durchschnittliche englische Familie ist es völlig normal, im Leben zwei bis viel Mal eine Immobilie zu erwerben. Man steigt auf der sogenannten "Immobilienleiter" (property ladder) nach oben, kauft also im Lauf der Karriere immer größere Immobilien. Am Lebensende verkleinert man sich dann gegebenenfalls wieder. Deshalb ist der Immobilienmarkt in UK erheblich lebendiger als in Deutschland, wo man sich in…
Bernhard Schmeilzl
Oktober 6, 2020