Sie brauchen einen englischen Anwalt? Wir haben gut 90 zur Auswahl

Unsere englische Partnerkanzlei Buckles-Lyndales berät deutsche Mandanten in London, Nottingham und Peterborough

Bereits seit 2010 arbeiten wir in deutsch-britischen Fällen erfolgreich mit unseren Anwaltskollegen der Londoner Kanzlei Lyndales zusammen. Der 1. Oktober 2019 läutet nun eine neue Ära für uns und unsere deutschen Mandanten ein: Lyndales fusioniert mit der englischen Top 200 Kanzlei Buckles Solicitors LLP. Gemeinsam können wir deshalb nun auf die geballte Kompetenz von gut 90 englischen Anwältinnen und Anwälten an vier englischen Standorten zugreifen. Details zum Zusammenschluss der beiden Kanzleien hier.

Englische Solicitors mit Blick über den Ärmelkanal

Was Buckles-Lyndales für unsere deutschen und internationalen Mandanten ganz besonders wertvoll macht, ist deren langjährige Erfahrung in der Betreuung nicht-britischer Mandanten sowie die bewährte Kooperationspartnerschaft mit CastaldiPartners, einer italienisch-französischen Anwaltskanzlei mit Focus auf Rechtsberatung in grenzüberschreitenden Konstellationen.

Ein Dutzend der Anwälte verfügt über Doppelzulassungen (dual qualification), sind also nicht „nur“ englische Solicitors, sondern gleichzeitig auch spanische Abogados oder italienische bzw. französische Rechtsanwälte. Anders als die meisten britischen Anwaltskanzleien sehen die Kollegen von Buckles-Lyndales daher über den Tellerrand des englischen Common Law Systems hinaus. Sie sind sozusagen Europäer-Versteher. Auch weil im Buckles Team viele Italiener, Spanier und Franzosen arbeiten.

 

 

Das Lawyer Team berät britische und internationale Mandanten auf allen Gebieten des Zivilrechts, etwa beim Immobilienkauf in London oder einer Scheidung in England, sowie im Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht. Die vollständige Liste der Rechtsgebiete findet sich auf der Kanzleiwebsite hier:

Vor allem deutsche Mittelstandsunternehmen und Dienstleister haben mit Buckles einen juristischen Ansprechpartner, der die typischen Probleme europäischer Firmen in UK kennt und der Lösung pragmatisch angeht, gerade in Brexit-Zeiten.

Kanzleiräume mitten im Legal District von London

Am Standort London bezieht das gemeinsame Team von Buckles und Lyndales unter der Adresse 40 Furnival Street nun Büroräume im Herzen des Legal District, direkt an der U-Bahn Station „Chancery Lane“, nur jeweils 100 Meter Luftlinie vom zentralen Familien- und Nachlassgericht (Central Family Court) sowie vom „Rolls Building“, in dem die „Business & Property Courts“ von England & Wales beheimatet sind. Dort finden alle wirtschafts- und handelsrechtlichen Gerichtsverfahren statt, insbesondere auch Rechtstreitigkeiten zwischen internationalen Vertragspartnern. Auch Wettbewerbsrecht, Bank-, Finanzdienstleistungs- und Insolvenzrecht wird im Rolls Building verhandelt.

 

 

Alle für einen deutschen Mandanten relevanten Gerichte sind somit gleich um die Ecke und – im Ernstfall eines Prozesses – nach einer Strategiebesprechung in den Buckles-Kanzleiräumen in weniger als fünf Minuten erreichbar. Zentraler geht es aus der Sicht eines Juristen nicht.

Die weiteren Standorte der Kanzlei sind Nottingham, Stamford und Peterborough in Mittelengland sowie die beiden Auslandsbüros Paris und Mailand in Kooperation mit der Kanzlei Castaldi Partner.

Koordinierte Rechtsberatung in 5 Ländern

Deutsche Mandanten finden im Kanzlei-Netzwerk Graf & Partner, Buckles-Lyndales und CastaldiPartners somit professionelle Rechtsberatung durch ein eingespieltes Team internationaler Anwälte für die Länder

  • Deutschland
  • England & Wales
  • Frankreich
  • Italien und
  • Spanien.

Alles in deutscher und englischer Sprache und – wenn gewünscht – mit einem zentralen Ansprechpartner, der die Länderteams für Sie koordiniert.

Falls Sie juristische Beratung wünschen, kontaktieren Sie uns gerne per Mail unter info@grafpartner.com oder rufen Sie uns einfach an unter +49 (0)941 463 7070.