Überlebenstipps für das Vereinigte Königreich

Auf der Insel ist vieles anders, nicht nur in der Juristerei. Hier stellen wir einige, hoffentlich hilfreiche Links und Tipps für den Umgang mit den britischen Freunden und die Orientierung im Königreich zusammen. 

Zunächst darf man keinesfalls die Landsmannschaften verwechseln. Können Sie aus dem Stegreif die Unterschiede zwischen UK, GB, England, Britain und Commonwealth korrekt definieren? Wenn nicht, dann sollten Sie dieses Video so oft ansehen, bis es sitz.

Als nächstes verschaffen Sie sich einen Überblick über die Postleitzahlen des Landes allgemein und des Großraum London (mit farblicher Markierung des Immobilienpreissegments) im Besonderen. Zum System siehe hier. Wo wir schon bei Immobilienpreisen sind: Anders als in Deutschland kann man in England recht leicht herausfinden, zu welchem Preis der Nachbar seine Hütte gekauft hat. Einfach die Adresse hier eingeben und schon ist man über dessen Budget im Bilde. Dann noch schnell den Underground-Fahrplan eingeprägt und schon ist man mobil.

Als Lektüre zum Verständnis der britischen Seele empfehlen wir last but not least: “Watching the English” von Kate Fox. Und wenn Sie dann immer noch in den Fettnapf treten, müssen Sie eben doch die Anwälte von Graf & Partner und Lyndales einschalten.  🙂