All Posts By

Bernhard Schmeilzl

Anwaltspraxis in EnglandErbrecht SchottlandSchottisches Recht

Geschäftsbeziehungen mit Schottland

Wie verhandelt man mit schottischen Geschäftspartnern? Durch die Berichterstattung über Brexit wurde auch vielen Deutschen bewusst, dass Schottland zwar Teil des Vereinigten Königreichs ist, aber in vielen Dingen anders tickt als der größere Bruder England. Die politische Einstellung vieler Schotten und auch das - von Frankreich beeinflusste - schottische Rechtssystem unterscheiden sich erheblich. Anderes Rechtssystem und eigene schottische Anwaltschaft In der Praxis bedeutet dies für deutsche Firmen, die mit Partnern in Schottland Geschäftsbeziehungen haben oder…
Bernhard Schmeilzl
Juni 30, 2021
Anwaltspraxis in USAErbschaft in USAErbschein USAInternationales FamilienrechtUSA Recht allgemein

Leg dich nicht mit Texaner*Innen an!

Unsere Anwälte für Familien-, Erbrecht, Wirtschaft und Immobilienkauf in Texas Das Motto "Don't mess with Texas" liest man im Lone Star State auf vielen T-Shirts und Kfz-Schildern. Klingt aggressiv und martialisch. Nach meinen gut 20 Jahren Praxiserfahrung als Anwalt im anglo-amerikanischen Recht sind Texaner aber erheblich umgänglicher und freundlicher als die notorisch schlecht gelaunten New Yorker, die überteuerten Londoner Solicitors oder auch die Anwaltskollegen im überregulierten Kalifornien. Deutsche Community in Texas Da Texas eine große…
Bernhard Schmeilzl
Juni 18, 2021
Erbrecht in Kanada

Erbschaft und Nachlassabwicklung in Kanada

Ohne Erbrechtsanwalt vor Ort wird es in Kanada schwierig Wie in den USA, sind auch in Kanada das Erbrecht und die Nachlassverfahrensregeln von Bundesstaat zu Bundesstaat (in Kanada Provinzen genannt) unterschiedlich, weil es sich um regionales Recht der jeweiligen Province handelt. In den englischsprachigen Provinces sind die Grundprinzipien noch recht ähnlich, in der "französischen" Provinz Québec gelten allerdings andere Regeln. Vor allem die dortige zentrale Rolle des Notars nach französischem Vorbild ist den anderen kanadischen…
Bernhard Schmeilzl
Juni 15, 2021
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentGrundstücksrechtImmobilien kaufen

Die „Capital Gains Tax“ beim Hausverkauf in England

Was deutsche Käufer von britischen Immobilien oft vergessen Ein malerisches kleines Cottage in Südengland oder eine Wohnung in London für sich selbst oder den in England studierenden Sohn oder die Tochter. Klingt romantisch. Und die Immobilienpreise in Großbritannien steigen ohnehin stetig. Ist also ein sicheres Investment, oder? Um die britische Capital Gains Tax kommt man nicht herum Mag gut sein, dass sich das Investment lohnt. Bei der langfristigen Planung und Kalkulation darf man aber die…
Bernhard Schmeilzl
Mai 28, 2021
Erbrecht in KanadaInternationales Erbrecht

Unsere Anwälte für Erbrecht in British Columbia, Kanada

Unsere Kooperationskanzlei in Vancouver für deutsch-kanadische Erbfälle und Immobilienkauf Die Provinz British Columbia (B.C.) an der kanadischen Westküste gehört zu den Traumzielen vieler Deutscher, auch vieler deutscher Auswanderer. Diese kaufen in Kanada ein Haus, gründen Firmen, legen ihr Vermögen an. Es muss aber nicht gleich eine Auswandererfamilie sein. Manche Deutsche kaufen auch nur ein Ferienhaus oder (Time Share) Apartment in Kanada. Deutsch-kanadische Erbfälle Stirbt irgendwann jemand, der Vermögen in Kanada besaß, kommt es nicht selten…
Bernhard Schmeilzl
Mai 27, 2021
Anwaltspraxis in EnglandForderungen einklagenGesellschaftsrecht

Graf & Partner vergleichen 26,5 Millionen-Euro-Prozess

Regensburger Anwälte verteidigen deutschen Mittelständler gegen englischen Kläger Sieben Jahre dauerte der Disput zwischen einem deutschen Industrieanlagenbauer in der Nähe von Karlsruhe und der britischen Tochter eines deutsch/österreichischen Konzerns über die Frage, ob eine holzbefeuerte Energiezentrale ordnungsgemäß erstellt wurde oder nicht. Das deutsche Unternehmen aus Bruchsal, nähe Karlsruhe, beauftragte die Anwälte Bernhard Schmeilzl und Katrin Groll der Regensburger Kanzlei Graf & Partner wegen deren Expertise im deutsch-britischen Recht. Die deutsche Firma hatte in Wales eine…
Bernhard Schmeilzl
Mai 14, 2021
Anwaltspraxis in EnglandBetrugsmasche Erbfall

Der dümmste Betrüger des Jahres

Neue Betrugsmasche "Darlehenskündigung" England Als Kanzlei, die auf deutsch-britisches Recht spezialisiert ist, kommen wir auch häufig mit internationalen Betrugsfällen in Kontakt. Meistens geht es um eine angebliche Erbschaft im Ausland, für die man - leider, leider - nur noch eine Gerichtsgebühr zahlen muss oder ein Geldwäschezertifikat braucht, um das Geld endlich freigeben zu können. Dazu haben wir bereits hier berichtet: Heute kam uns aber ein besonders bescheuerter Betrugsversuch über den Schreibtisch, der uns an der…
Bernhard Schmeilzl
Mai 14, 2021
Deutsch-österreichisches ErbrechtErbrecht in ÖsterreichInternationales Erbrecht

Der Lebensgefährte als Erbe? Vorsicht in Österreich!

Haftungsfalle für deutsche Anwälte und Notare Das Erbrecht in Österreich ist für deutsche Erbrechtsanwälte voller Überraschungen. Denn es enthält etliche Regelungen, die gegen das Bauchgefühl eines in Deutschland geschulten Erbrechtlers gehen. Ein einfaches Beispiel Tomas und Hilde, beides deutsche Staatsbürger sind ein nicht verheiratetes Paar und leben zusammen in München. Tomas erstellt bei einem Münchner Notar ein Testament, in dem er Hilde zu seiner Alleinerbin einsetzt. Ein paar Jahre später zieht er beruflich nach Wien,…
Bernhard Schmeilzl
April 12, 2021
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in EnglandErbschaftssteuer UKInternationales Erbrecht

Optimale Nutzung der Erbschaftsteuer-Freibeträge in England

Englische Testamente enthalten oft eine "Nil Rate Band Legacy" Die Systematik der britischen Erbschaftsteuer (UK Inheritance Tax) ist völlig anders als die deutsche Erbschaft- und Schenkungsteuer. Während in Deutschland der jeweilige Empfänger individuell besteuert wird, erhebt das britische Finanzamt (HM Revenue & Customs) einheitlich Steuern auf den Nachlass als solchen, also die Erbmasse. Egal, wie viele Erben es gibt, wird also die Erbmasse selbst besteuert. Dies nach Abzug eines einheitlichen, einmaligen Erbschaftsteuer-Freibetrags von derzeit 325.000…
Bernhard Schmeilzl
März 19, 2021
Erbrecht & TestamentErbrecht SchottlandErbschaft in EnglandInternationales ErbrechtSchottisches Recht

Was erben Ehegatten und nicht-eheliche Lebenspartner in England und Schottland?

Das gesetzliche Erbrecht für Lebenspartner ist unterschiedlich in England und Schottland Auch in Großbritannien leben immer mehr Paare ohne Trauschein zusammen ("Cohabitation"), manchmal über Jahrzehnte. Wer in einer solchen nicht-ehelichen Lebensgemeinschaft den Partner für die Zeit nach seinem Tod absichern will, muss unbedingt daran denken, ein Testament zu erstellen. Denn ein gesetzliches Erbrecht haben solche unverheirateten Partner nicht, weder in Deutschland, noch in Großbritannien. Allerdings können solche unverheirateten Lebenspartner in Großbritannien unter gewissen Umständen gewisse…
Bernhard Schmeilzl
März 15, 2021