All Posts By

Bernhard Schmeilzl

Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in England

UK Steuerfreibeträge eingefroren bis 2026

Erbschaftssteuerfreibeträge in England werden mindestens weitere 5 Jahre nicht erhöht Das System der Erbschaftsteuer im Vereinigten Königreich (also England, Wales, Schottland und Nordirland) ist völlig anders strukturiert als in Deutschland. Bei uns wird jeder Empfänger individuell betrachtet und - wenn der Zufluss den persönlichen Freibetrag übersteigt - besteuert. Ganz anders in UK. Dort wird der Nachlass selbst (the Estate) besteuert, also der "Topf der Erbmasse". Es ist also in UK egal, ob der Wirtshauskumpel erbt…
Bernhard Schmeilzl
Februar 25, 2022
Anwaltspraxis in England

Deutsche Anwaltskammern widerrufen Zulassung für englische Solicitors

Britische Anwälte verlieren wegen Brexit endgültig die Kammermitgliedschaft "Irgendwann isch over", sagte Wolfgang Schäuble vor einiger Zeit einmal in anderem Kontext. Für die englischen Anwaltskollegen (Solicitors, seltener auch Barrister), die vor Brexit in Deutschland als EUROPÄISCHE RECHTSANWÄLTE (REGISTERED EUROPEAN LAWYERS) zugelassen und unter dieser Berufsbezeichnung Mitglied einer deutschen Anwaltskammer waren, ist es spätestens jetzt so weit. Der Brexit hat harte Konsequenzen und die Anwaltskammern verschicken Bescheide über den Widerruf der Anwaltszulassung in Deutschland. Eigentlich war…
Bernhard Schmeilzl
Februar 2, 2022
Anwaltspraxis in EnglandInternationales Familienrecht

„Ich geh mit unserem Kind zurück nach Deutschland!“

Wenn Eltern sich nicht über den Wohnort einig sind Haben internationale Elternpaare, egal ob verheiratet oder nicht, das gemeinsame Sorgerecht, darf kein Elternteil allein Fakten schaffen und mit dem gemeinsamen Kind das Land verlassen. Das schockt häufig denjenigen Elternteil, der seinem Partner zuliebe ins Ausland mitgezogen ist, zum Beispiel nach England. Ein aktueller Fall unserer Kanzlei zur Illustration (Namen natürlich verändert): Die deutsche Industriedesignerin Franka lernt während eines Auslandsprojekts für ihren deutschen Arbeitgeber in England…
Bernhard Schmeilzl
Februar 1, 2022
Forderungen einklagen

Uni-Klinik Heidelberg zahlt Witwe 350.000 Euro

Graf & Partner Anwältin erstreitet hohen Schadensersatz in Arzthaftungsfall Ein 55jähriger Familienvater mit Wohnsitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten ließ sich, da er dem deutschen Gesundheitswesen besonders vertraute, wegen eines Zungentumors am Uniklinikum Heidelberg operieren. Die OP als solche verlief auch erfolgreich. Dennoch verstarb der Patient am Tag nach der OP, weil eine Sickerblutung im Hals viele Stunden nicht erkannt wurde, so dass die dadurch versursachte dramatische Halsschwellung die Atemwege bereits so stark "verlegt" (verschlossen,…
Bernhard Schmeilzl
Januar 25, 2022
Arbitration (Schiedsverfahren)Forderungen vollstreckenInternationale Zivilprozesse

Wie vollstreckt man ausländische Schiedssprüche in Deutschland?

Die Vollstreckung aus Arbitration-Urteilen: Checkliste, Muster, Kosten International tätige Firmen vereinbaren in ihren Verträgen mit ausländischen Geschäftspartnern häufig, dass im Fall eines Rechtsstreits nicht ein staatliches Gericht entscheiden soll, sondern ein von den Vertragsparteien selbst gewähltes Schiedsgericht (Arbitration). Es entscheiden dann nicht "irgendwelche" Richter, sondern Experten, deren Nationalität, Branchenkenntnisse, juristische Qualifikation, Verhandlungssprache etc. die Parteien vorher selbst definiert haben. Die Vorteile (Geheimhaltung des Rechtsstreits, Branchenexperten als Schiedsrichter, Flexibilität bei Verfahrensregeln, etwa virtuelle Verhandlungstermine u.a.m.) sowie…
Bernhard Schmeilzl
Januar 24, 2022
Anwaltspraxis in EnglandForderungen einklagenInternationale Zivilprozesse

Wie spricht man Richter in England korrekt an?

Viele Hierarchiestufen, viele Titel, viele verschiedene Anreden! Deutsche Anwälte und ihre Mandanten haben es leicht, was die Bezeichnung von Richtern angeht. Am Amtsgericht sagt man im Zweifel "Frau Richterin" oder "Herr Richter", am Landgericht ist man mit "Frau Vorsitzende" oder "Herr Vorsitzender" auf der sicheren Seite. Ganz anders auf der britischen Insel Dort wimmelt es nur so von verschiedenen Amtstiteln und traditionell althergebrachten Anreden, vom simplen "Judge" über "Master" (auch wenn es eine Frau ist)…
Bernhard Schmeilzl
Januar 20, 2022
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentInternationales Erbrecht

Vorweggenommene Erbfolge in England

Gibt es in UK eine Übertragung mit Nießbrauchsvorbehalt? Die Antwort vorweg: Im Ergebnis ja, allerdings erheblich komplizierter als in Deutschland. Das Stichwort, unter dem diese Gestaltung der vorweggenommenen Erbfolge zu Lebzeiten in England läuft, heißt: Interest in Possession Trust Wills, abgekürzt IiP Trust. Dass der Trust in UK und USA eine juristische Allzweckwaffe ist, habe ich ja bereits öfter ausgeführt, etwa in diesem Beitrag: https://www.cross-channel-lawyers.de/das-erbe-bekommt-nur-wer-nett-zum-trustee-ist-das-absolute-ermessen-des-testamentsvollstreckers-in-englischen-testamenten/ So dienen Trusts im englischen Erbrecht dazu, das selbe Ergebnis…
Bernhard Schmeilzl
November 22, 2021
Erbrecht & TestamentErbrecht in Kanada

Deutschen Erbscheinsantrag von Kanada aus stellen?

Antragstellung nur in Toronto möglich! Wer einen deutschen Erbschein beantragt, muss gegenüber dem Nachlassgericht eine eidesstattliche Versicherung abgeben, dass der Inhalt des Erbscheinsantrags richtig und vollständig ist. Diese eidesstattliche Versicherung kann der Antragsteller entweder direkt beim Nachlassgericht abgeben oder bei einem deutschen Notar oder - falls der Antragsteller im Ausland lebt und nicht nach Deutschland reisen kann oder will - bei einem deutschen Konsularbeamten. Deutsche Generalkonsulate in Kanada In ganz Kanada nimmt derzeit nur eine…
Bernhard Schmeilzl
November 3, 2021
Anwaltspraxis in EnglandInternationales ErbrechtM&A Deals (Unternehmenskauf)Prozessführung in UK

Unsere Londoner Anwälte kämpfen wie Löwen

Deshalb ziehen sie jetzt an den Red Lion Square Seit gut zehn Jahren arbeiten wir im internationalen Wirtschafts- und Zivilprozessrecht erfolgreich mit der englischen Anwaltskanzlei BUCKLES SOLICITORS zusammen, deren rund 100 Berufsträger an fünf Standorten in England beraten: Cambridge, London, Nottingham, Peterborough und Stamford. Im Londoner Büro wurde es die letzten Monate zunehmend etwas eng. Daher zieht das Anwaltsteam ab 8. November 2021 in größere Kanzleiräume in Holborn, mitten im Londoner Legal District. Die neue…
Bernhard Schmeilzl
Oktober 26, 2021
Anwaltspraxis in EnglandErbrecht & TestamentErbschaft in EnglandErbschein England

Der vorläufige Erbschein in England (Ad Colligenda Bona)

Wie schützt man den Nachlass in UK, solange die Erben unbekannt sind? Es kommt erstaunlich häufig vor, dass - meist sehr alte Menschen - ohne Testament versterben und niemand weiß, wer die nächsten Verwandten sind. Vor allem bei internationalen Familienkonstellationen. Aktuell suchen allein in Großbritannien mehr als 7.300 Nachlassvermögen einen gesetzlichen Erben. Details hier: https://www.cross-channel-lawyers.de/gut-7-300-nachlaesse-in-england-suchen-einen-erben/ Die Stunde der Heir Hunter In diesen Situationen werden meist Erbenermittler aktiv, in UK und USA martialisch "Heir Hunters" genannt.…
Bernhard Schmeilzl
Oktober 21, 2021